Welche Produkte enthalten das Bakterium „Akkermansia muciniphila“, das für die Darmschleimhaut so wichtig ist?

Akkermansia muciniphilia ist ein wichtiger Keim für die Darmschleimhaut und den Erhalt der Darmbarriere. Bei Übergewicht, Neurodermitis oder Allergien ist die Menge dieses Bakteriums im Darm vermindert.

Leider gibt es kein Nahrungsergänzungsmittel, mit dem man diesen Keim direkt zuführen kann! Akkermansia muciniphilia ist ein anaerober Keim, d.h. er kann nicht unter Sauerstoffbedingungen überleben und deshalb auch nicht in eine Dose oder Kapsel verpackt und als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. Man muss deshalb diesen Keim indirekt fördern, z.B. durch bestimmte Präbiotika wie resistente Stärke. Studien haben auch gezeigt, dass Cranberrys, Cranberrysaft, dunkler Traubensaft, Trauben die Keimzahl ansteigen lassen. Außerdem können andere probiotische Keime wie L. plantarum, L. rhamnosus, B. breve, B. lactis oder B. longum die Bedingungen im Darm günstig beeinflussen und dadurch das Wachstum von Akkermansia muciniphilia fördern. Da sehr viele dieser Inhaltsstoffe (resistente Stärke, L. plantarum, L. rhamnosus, B. breve, B. lactis) in Madena Darmkur enthalten sind, gehen wir davon aus, dass dieses Produkt auch A. m. anheben kann. Allerdings haben wir das bislang noch nicht in Studien überprüft.

Please follow and like us: