Archiv des Autors: Michaela Axt-Gadermann

Wie sieht eine Darm-Diät aus?

Wenn man die Darmflora ändern möchte, muss man sein Essverhalten ändern. Um das Wachstum der günstigen Bakterien zu fördern und die Darmbarriere zu stärken, sollte man regelmäßig präbiotikareiche Nahrungsmittel zu sich nehmen. Pärbiotika sind z.B. enthalten in Haferflocken, Lauch, Knoblauch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leserfragen Darmgesundheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die falschen Bakterien machen Ex-Raucher dick

Sagen sich Raucher von ihrem Laster los, hat das auch Einfluss auf das Leben im Darm. Viele Raucher kennen das leidige Thema: Lässt man den Glimmstengel weg, bekommt man ein paar Kilo dazu. Oft erklärt man sich das Phänomen durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles Darmgesundheit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich zähle zu den guten „Futterverwertern“. Ich muss ein Stück Kuchen nur anschauen und schon nehme ich zu. Meine Freundin kann essen so viel sie will und hat keine Gewichtsprobleme. Woran liegt das?

Seit einigen Jahren weiß man, dass es tatsächlich Menschen gibt, die „gute Futterverwerter“ sind. Der Grund liegt an einer anderen Zusammensetzung der Darmbakterien als bei schlanken Menschen. Die Darmflora Übergewichtiger ist häufig nicht so vielfältig wie die von Schlanken, d.h. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leserfragen Darmgesundheit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorsicht vor künstlichen Süßstoffen

Wer abnehmen will, greift gerne zu Süßstoffen. Die Versprechungen sind auch zu verlockend: Süße Limos trinken, ohne dem Körper eine einzelne Kalorie zuzuführen oder ohne schlechtes Gewissen einen süßen Ersatz für die Zuckerstückchen im Kaffee verwenden. Doch Vorsicht: Ihren Darmbakterien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles Darmgesundheit | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar