Aktuelles Darmgesundheit

Krankenkassenzuschuss 2022 noch sichern. Online – Ernährungsprogramm zur Stärkung der Darmflora

Das Online-Ernährungsprogramm „Gesund-mit-Darm“ bietet die Möglichkeit, Ihre Darmflora zu optimieren – bis zu 100 % Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist möglich.

Gesunde Darmfora ist Voraussetzung für Gesamtgesundheit

Unsere Darmflora, das Mikrobiom, ist enorm wichtig für unsere Gesundheit. Studien zeigen, dass die Darmbakterien bei Stoffwechselerkrankungen wie Adipositas und Diabetes ebenso eine Rolle spielen wie bei Allergien und Autoimmunerkrankungen, bei Erkrankungen der Psyche (Depressionen) und des Nervensystems und natürlich bei allen Darmproblemen wie Reizdarm oder chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Auch das Immunsystem wird durch die Darmflora beeinflusst. Eine gesunde Darmflora stärkt unsere Abwehrkräfte und ist deshalb auch gerade In Zeiten erhöhter Ansteckungsgefahr enorm wichtig, denn Infektionen verlaufen leichter, wenn das Immunsystem des Körpers in der Lage ist, Krankheitskeime rasch zu eliminieren. Inzwischen belegen zahlreiche Studien, dass eine gesunde Darmflora sowie die richtigen probiotischen Bakterien das Immunsystem stärken, vor Infektionen mit Viren und Bakterien schützen und die Erfolge von Impfungen verbessern.

Anzeige

Für weitere Informationen und Anmeldung hier klicken: HausMed

Gesunde Darmflora mit Online-Ernährungsprogramm stärken

In dem Online Ernährungs-Präventionskurs „Gesund mit Darm“ lernen Sie, wie Ihre Darmflora fitter und gesünder wird und Sie dadurch Ihr Immunsystem unterstützen, Ihre Leistungsfähigkeit steigern und ihre Gesundheit verbessern können. Der Kurs ist in dieser Form in Deutschland bisher einzigartig. Lassen Sie sich 10 Wochen lang auf Ihrem Weg zu einer besseren Darmgesundheit begleiten. Die Online-Lektionen des Kurses beruhen auf aktuellen Studienergebnissen für eine „darmgesunde“ Ernährung. Sie erhalten eine Vielzahl von Expertentipps und Rezepten, die Sie einfach und bequem in Ihren Alltag integrieren können. Probieren Sie den Kurs einfach einmal aus! Sie haben eine kostenfreie 14-tägige Stornierungsmöglichkeit.

Ernährungsprogramm - bis 100 % Krankenkassenzuschuss
Hier geht klicken und bis zu 100 % Krankenkassenzuschuss sichern

Warum ein Online-Ernährungsprogramm?

Ein Online-Ernährungsprogramm kann bequem von zu Hause aus – oder aber auch von unterwegs via Smartphone – genutzt werden. Der Zeitumfang für die Durchsicht der wöchentlichen Inhalte ist mit 45 Minuten gut in den Alltag integrierbar. Wer mehr Zeit investieren möchte, findet z.B. bei den Online-Ernährungscoachings gesunde Rezepte zum Durchstöbern sowie ein Magazin zu Gesundheitsthemen. Die im Kurs bereitgestellten Übungen lassen sich leicht umsetzen, auch hierfür können Sie sich so viel Zeit nehmen, wie Sie möchten. Kursinhalte können während der Kursdauer und darüber hinaus beliebig oft nachgelesen werden.

Rückerstattung der Kursgebühr durch Krankenkassen möglich

Der Präventionskurs „Gesund mit Darm“ wurde durch die Zentrale Prüfstelle Prävention als zertifizierter Kurs anerkannt. Dies bedeute, dass eine Bezuschussung durch Ihre Krankenkasse von bis zu 100% des Kurspreises von 69 Euro möglich ist. Fast alle gesetzlichen Krankenkassen und einige private Kassen fördern präventive Gesundheitskurse nach § 20 SGB V. Fragen Sie einfach direkt bei Ihrer Krankenkasse nach. Die Krankenkassen geben außerdem Auskunft wie die Förderung zu beantragen ist. Nach Abschluss des „Gesund-mit-Darm-Kurses“ erhalten Sie ein Zertifikat als Beleg für Ihre Krankenkasse. In der Regel muss dieses einfach im Nachgang eingereicht werden.

Bitte geben Sie bei Rückfragen Ihrer Krankenkasse die Kurs-ID an: 20190806-1127966

Welche Art der kostenlosen Nachbetreuung wird den Kursteilnehmern angeboten?

Das HausMed-Team beantwortet von montags bis freitags telefonisch alle technischen und organisatorischen Fragen zu den HausMed Kursen (Hotline 0221/58830827). Die Kursleiter beantworten alle fachlichen Fragen zu den Kursen innerhalb von 48 h. Hierzu können Kursteilnehmer das HausMed Forum, das Kontaktformular oder den E-Mailsupport (kontakt@hausmed.de) nutzen.