Darmbakterien – Hilfe bei Untergewicht

Ich möchte gerne zunehmen. Können Darmbakterien auch dabei helfen? (Ute S.)Abnehmen wird bei den Leserfragen und in den Artikeln auf dieser Seite häufiger thematisiert als Zunehmen, da einfach Übergewicht für mehr Menschen ein Problem darstellt.
Wenn man unter Untergewicht leidet, muss natürlich zunächst einmal abgeklärt werden, ob z.B. eine Schilddrüsenüberfunktion oder andere Erkrankungen vorliegen, die eine Gewichtszunahme behindern.
Wenn das soweit abgeklärt wurde, kann man tatsächlich versuchen, mit geeigneten Probiotika das Gewicht etwas anzuheben. Das geht vor allem mit den zwei Milchsäurestämmen Lactobazillus acidophilus und Lactobazillus reuteri. Lactobazillus acidophilus ist in vielen probiotischen Präparaten enthalten. Lactobazillus reuteri findet man ebenfalls in Nahrungsergänzungsmitteln, er ist aber auch der Keim, der Brottrunk vergärt. Es gibt noch andere Keime, die aber nur selten als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich sind.
Bestimmte Milchsäurebakterien werden sogar in der Tiermast eingesetzt, da sie zu einer besseren Ausnutzung des Futters führen.

Please follow and like us: