Darm und Gehirn: Eine schlaue Verbindung

Auf den ersten Blick haben Darm und Gehirn wenig gemeinsam – doch das täuscht: Neue Forschungen zeigen, dass der eine nicht ohne den anderen kann. Depressionen, mangelnde Stressresistenz, ADHS oder Autismus stehen häufig in Verbindung zu einer Störung der Darmflora (Dysbiose).


Im Interview  mit dem Magazin der Krankenkasse BKK Mobil Oil werden die Zusammenhänge zwischen Darm und Psyche näher erläutert.
https://www.bkk-mobil-oil.de/magazin/03-2018/darm-und-gehirn-eine-schlaue-verbindung.html